Amöbe der Gattung Vampyrella kriecht im Zeitraffer durchs Bild
Diesen und andere Filme finden Sie auch unter der Klappleiste "Filme aus der Mikrowelt" (oben)






Willkommen in BeWie's Mikrowelt
Ungewöhnliche Blicke in die ganz gewöhnliche Umwelt
Interessieren Sie sich für das, was in Ihrer Umwelt mit bloßem Auge nicht mehr zu erkennen ist und nur mit dem Mikroskop sichtbar gemacht werden kann? Oder speziell für die Mikrofauna in unseren Gewässern? Oder sehen Sie einfach gerne bizarre Figuren und Gestalten? Dann sind Sie hier richtig.

Meine Webseiten haben zwei Schwerpunkte:
Zum einen finden Sie Makrofotografien und Mikrofotos einschließlich rasterelektronenmikroskopischer Bilder sowie Mikrofilme aus der ganz normalen Umwelt. Sie werden unter anderm Geschöpfe sehen, die Sie bisher noch nie zu Gesicht bekommen haben, obwohl sie sich ständig in Ihrer Umgebung herumtreiben.

Beim zweiten Schwerpunkt kommen die Freunde historischer naturwissenschaftlicher Illustrationen auf Ihre Kosten. Sie finden hier beispielsweise 150 altkolorierte Kupferstiche aus Ledermüllers Mikroskopische Gemüths- und Augenergötzungen sowie die wunderbaren Bilder aus Rösel von Rosenhofs Historiae Polyporum. Diese Bilder verraten einiges über die Arbeit der Mikroskopiker in der Barockzeit. Außerdem gibt es noch über tausend Scans von Chromolithografien und altkolorierten Stichen von Pflanzen. Dazu gehören beispielsweise zahlreiche Farblithografien auf der Basis von Jakob Sturms Kupferstichen, aus Thomés Flora von Deutschland und auch die prächtigen Chromolithografien aus Köhlers Medizinalpflanzen.

Welches dieser Themen Sie auch immer reizvoll finden: Viel Spaß in meiner Mikrowelt!

Über die Klapplisten in der oberen Navigationsleiste erreichen Sie sämtliche Inhalte. Und wenn Sie nach einem bestimmten Begriff suchen, können Sie auch die Suchfunktion in der oberen Navigationsleiste verwenden.